Blog,  Lifestyle,  Nähen

Anleitung: Collegeblockhülle nähen zum Semesterstart

Kennt ihr das, wenn man sich besonders auf das Arbeiten freut, wenn der Arbeitsplatz schön hergerichtet ist? Mir geht es jedenfalls immer so, dass ich viel lieber arbeite, wenn alles hübsch und ordentlich aussieht. Deshalb sollte zum Semesterstart auch etwas besonders schönes auf meinem Arbeitsplatz liegen. Also hab ich hin und her überlegt…. Stiftemäppchen… hab ich schon gefühlt tausende… neuer Rucksack, ne ne hab schon genügend Taschen. Aber dann kam mir die Idee, ich hatte doch neulich auf DIY Mode eine Anleitung gesehen um eine Hülle für einen Collegeblock zu nähen. Genial, dann sehen die Dinger auch endlich mal schön aus. Hier der Link: https://www.diymode.de/collegeblock-huelle-naehen/

Ich hab nur das kleine Stiftetäschchen auf der vorderen Seite weggelassen, da ich es nicht brauche.

Aber die Täschchen auf der Innenseite musste unbedingt sein. Die sind wirklich praktisch vor allem für Notizen, Klebezettelchen oder To-do-Listen.

Ich finde so lässt es sich doch gleich doppelt so schnell lernen und von den Kommilitonen erntet man auch häufiger mal den einen oder anderen neidischen Blick.

Euch einen schönen Dienstag und fröhliches arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.